2017-07-17 ECE-R90 Prüfzeichen - Qualitätsstandard

ECE-R90-Prüfzeichen – der Qualitätsstandard für Fahrzeugbremsen

Der Kauf von Autoersatzteilen kann bei sicherheitsrelevanten Komponenten wie Bremsen mit Risiken verbunden sein. Gefälschte Produkte aus Fernost und billig produzierte Ware aus Osteuropa bieten nicht die gleiche Qualität wie Teile hiesiger Hersteller. Um Qualitätsunterschiede bei Ersatzteilen aus unterschiedlichen Ländern zu vermeiden und riskante Billigware für Käufer erkennbar zu machen, hat die Economic Commission for Europe (ECE) das ECE-Prüfzeichen als Qualitätsstandard ins Leben gerufen.
 

Einheitlicher Qualitätsstandard für Bremsbeläge

Am 1. April 2001 wurde europaweit die ECE-R90-Norm für Ersatzbremsbeläge eingeführt. Die Norm legt einheitliche Qualitätsstandards für die Produktion der Bremskomponenten fest. Vor Inkrafttreten der Norm gab es zwischen Teilen, die in und außerhalb Europas hergestellt wurden, teilweise gravierende Unterschiede. So mussten Käufer unter anderem mit Abweichungen bei der Bremswirkung, Hitzebeständigkeit und Geräuschentwicklung leben. Bei Bremsbelägen beziehungsweise Bremsklötzen, welche der ECE-R90-Norm entsprechen, haben Käufer die Sicherheit, dass die Teile bestimmten Mindeststandards entsprechen. Für Bremsbeläge- und Bremsklötze heißt das unter anderem:

– auf der Packung und dem Teil selbst muss eine mit E beginnende und dauerhaft identifizierbare Prüfnummer vorhanden sein
– der Reibwert muss mit dem der Originalbauteile des Herstellers identisch sein (Abweichung bis +/-15 % sind erlaubt)
– die mechanische Belastbarkeit sowie die Druck- und Scherfestigkeit müssen mit dem Originalbauteil identisch sein
– die Produktverpackung muss verklebt oder versiegelt sein, um bereits geöffnete Ware besser erkennen zu können
– der Hersteller muss garantieren, dass die Bremsbeläge / Bremsklötze asbestfrei sind

Erweiterung auf Bremsscheiben und Bremstrommeln

Seit November 2016 umfasst die ECE-R90-Norm neben Bremsbelägen und -klötzen auch Bremsscheiben und Bremstrommeln. Sie müssen wie Bremsbeläge gewisse Mindestanforderungen einhalten, um nach der Norm zertifiziert werden zu können. Unter anderem müssen die Komponenten verschiedene Belastungstests bestehen, bei denen auch das Simulieren von Vollbremsungen mit einem voll besetzten Auto auf dem Plan steht. Die Ersatzteile müssen sämtliche Tests ohne jegliche Beschädigung und ohne Verlust der Bremsleistung bestehen, um die Zertifizierung zu erhalten. Käufer haben dadurch die Sicherheit, stets ein Produkt in OE-Qualität zu erhalten.

Welche Vorteile hat die ECE-R90-Norm für Kunden?

Für Autofahrer, die im Internet oder beim lokalen Teilehändler nach hochwertigen Ersatzteilen für ihr Fahrzeug suchen, ist die Norm eine Erleichterung. Sie können sich beim Kauf an dem Qualitätsstandard orientieren und die Preise der zertifizierten Teile gezielt miteinander vergleichen. Gänzlich blind kaufen sollten Autobesitzer aber dennoch nicht. Denn aus dem Osten drängen auch Teile mit gefälschtem ECE-Prüfsiegel auf den europäischen Markt. Um extrem billige Angebote von Händlern, die ihren Sitz in China oder einem anderen Land außerhalb Europas haben, sollte deshalb sicherheitshalber ein Bogen gemacht werden.

Neben dem Plus an Sicherheit bedeutet die international gültige Norm aber auch mehr Komfort für Käufer von Aftermarket-Teilen. Denn mit dem Kauf eines zertifizierten Ersatzteils entfällt die Pflicht, hierfür immer eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) mitzuführen. Der jederzeit auf dem Teil ersichtliche Code genügt bei einer Polizeikontrolle als Nachweis. Bei Teilen, welche die ECE-Norm nicht erfüllen und bei denen obendrein eine ABE fehlt, kann es hingegen passieren, dass das Fahrzeug bei einer Kontrolle seine Betriebserlaubnis verliert.

Tipp: Um sicher durch den Ersatzteile-Dschungel zu navigieren, sollten Sie auf einen vertrauensvollen Händler setzen, der Ihnen auch als Ansprechpartner telefonisch oder persönlich zur Verfügung steht. Viele Online- und Offline-Händler in Deutschland erfüllen diese Kriterien und unterstützen Sie dabei, ein für Ihr Fahrzeug geeignetes, sicheres Ersatzteil zu einem günstigen Preis zu finden.

Bildquelle: ezphoto / Shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.