FAHRZEUGAUSWAHL

Suchen

Nach KBA-Nummer / Typ-Schlüsselnummer

Suchen

Teilekatalog für LAMBORGHINI Fahrzeuge: Autoteile für alle LAMBORGHINI Modelle


Wir bieten Ihnen eine angenehme, übersichtliche und zudem riesige Auswahl an Teile für LAMBORGHINI, welche durch unser Filtersystem auf Ihr Fahrzeug angepasst werden. Wählen Sie dazu Ihr LAMBORGHINI Modell aus oder geben Sie die LAMBORGHINI Teilenummer in die Suchmaske und überzeugen Sie sich von unseren günstigen Ersatzteilen für LAMBORGHINI in Erstausrüsterqualität.


Autoteile Bestseller Kategorien aus dem Ersatzteilkatalog für LAMBORGHINI

Hochwertige LAMBORGHINI Autoersatzteile günstig online bestellen

In unserem Teilekatalog finden Sie alle Teile für LAMBORGHINI

Firmengeschichte von Traktoren zu Sportwagen

Das 1948 in Italien gegründete Unternehmen begann mit dem Umbau von alten Militärfahrzeugen aus dem 2. Weltkrieg zu Traktoren für die Landwirtschaft. Ab 1962 wurde vom Firmengründer auch eine Sportwagenabteilung aufgebaut und in der Folge auch der erste Lamborghini Prototyp 350 GTV vorgestellt, welcher aber nie in Serie ging. 1964 kam der 350 GT als erstes Serienfahrzeug mit einem Zwölfzylindertriebwerk auf den Markt, welcher dem Ferrari technisch überlegen war. 1966 präsentierte Lamborghini den 385 PS starken Miura, welcher sich bereits der 300 km/h Marke näherte. Die Typenbezeichnungen orientieren sich, bis auf wenige Ausnahmen (Countach, Silhouette, Espada), ausschließlich an spanischen Kampfstiernamen.

Lamborghini ein Teil des VW Konzerns

In den 1970er Jahren wurden auch 4 sitzige Sportwagen entwickelt, welche stets zu den teuersten in Italien gehörten. Obwohl man auch günstigere Typen entwickelte, gelang es den Italienern nie, in das Porsche 911 Käufersegment vorzustoßen. Das Unternehmen, welches immer noch Traktoren produzierte, geriet 1972 in wirtschaftliche Schwierigkeiten und wurde aufgeteilt, wobei die Traktorensparte an Same verkauft und der Sportwagenbereich von diversen Besitzern weitergeführt wurde. Nach einer Insolvenz ab 1977/78 wurde ab den 1980er Jahren auch der aufsehenerregende Geländewagen LM002, welcher im Auftrag für die US Army entwickelt wurde, vorgestellt. Nach diversen Besitzerwechseln wurde Lamborghini schließlich 1998 von Audi übernommen und gehört seitdem zum VW Konzern.

Top Motoren mit Top Leistung

2013 präsentierte das Unternehmen den teuersten Seriensportwagen der Welt mit der Bezeichnung Veneno zu einem Kaufpreis von 3 Millionen Euro. Neben dem Bau von Fahrzeugen beliefert Lamborghini auch eine Vielzahl von Rennteams mit Motoren. Während des Formel 1 Engagements zwischen 1987 und 93 stattete man auch andere Rennteams, wie Lotus , BMS Scuderia Italia, Ligier, Minardi und Larrousse mit Motoren aus. Aktuell werden die Plattformen von Lamborghini auch für den Audi R8 Sportwagen eingesetzt. Die Marke wird vom VW Konzern auch genutzt, um sich an den Autosalonen der Welt, wie zum Beispiel in Paris oder Genf zu präsentieren.

Warenkorb

0 Artikel, 0,00 €

Zur Kasse
anmelden
Passwort vergessen? Neuer Kunde? Jetzt registrieren
infobox

Gratisversand

Bei jeder Bestellung über 120 € Warenwert
  • Teilekatalog LAMBORGHINI - Versand mit UPS
  • LAMBORGHINI Autoersatzteile Versand mit GLS
  • LAMBORGHINI Auto Ersatzteile Versand mit DHL
:

Sichere Verbindung

Zahlungsmethoden
  • LAMBORGHINI Teilekatalog: Kauf mit sofort als Zahlungsmethode
  • Kaufen Sie die neuteile LAMBORGHINI mit mc als Zahlungsmethode
  • Autoteile LAMBORGHINI Kauf mit paypal als Zahlungsmethode
  • Autoersatzteile LAMBORGHINI Kauf mit visa als Zahlungsmethode
  • Auto-Ersatzteile LAMBORGHINI Kauf mit klarna als Zahlungsmethode
mo-fr: 8:00-22:00
sa: 9:00 - 16:00

Kundenhotline

+49 30 56 838 101

Adresse

Josef-Orlopp-Straße 55
10365 Berlin Deutschland
auf karte zeigen
Produktbewertungen (Live)

ELRING Dichtband

vom (2018-11-29 10:40:36)

Ä ß ü Teerq. [email protected] Sert! TAUS Q a

Mehr lesen

ELRING Dichtband

vom (2018-11-13 15:41:02)

Teweerq. [email protected] Sert! TAUS Q a

Mehr lesen

MAPCO Bremsscheibe

vom (2017-06-29 11:41:47)

Die Auswahl ist in den meisten fällen so riesig, dass man schon nciht mehr sich...

Mehr lesen