Suche nach Fahrzeug

Nach KBA-Nummer / Typ-Schlüsselnummer

Suchen

Fahrzeug für Hauptbremszylinder wählen

Hauptbremszylinder in unserem Online-Shop

Funktionalität und Bestandteile

Wird vom Fahrzeuglenker die Betriebsbremse über das Bremspedal betätigt, so wir die mechanische Kraft über den Bremskraftverstärker zum Hauptbremszylinder, welcher auch als Hauptzylinder bezeichnet wird, übertragen. Mittels Kolben wird dort in Zylindern die mechanische Kraft in einen hydraulischen Druck umgewandelt, welcher über die Bremsleitungen und Bremsschläuche zu den jeweiligen Radbremszylindern bei Trommelbremsen, bzw. zu den Bremssätteln bei Scheibenbremsen übertragen wird. Bei den jeweiligen Rädern wird der Hydraulikdruck wieder durch die Kolben in mechanische Kräfte zurück verwandelt und der Bremsvorgang mittels der Beläge und Reibflächen durchgeführt.

Es kommen ausschließlich Tandem - Hauptbremszylinder zur Anwendung, da vom Gesetzgeber zwei voneinander unabhängige Bremskreise vorgeschrieben sind.

Aufgebaut ist der Tandem - Hauptbremszylinder durch zwei hintereinander angeordnete Kolben. Der Druckstangenkolben und der danach angeordnete, schwimmend gelagerte Zwischenkolben bilden in einem Gehäuse zwei, voneinander getrennte Druckräume. Beide Kolben sind als Doppelkolben ausgeführt. Beim Bremsvorgang überfährt die Primärmanschette am Druckstangekolben die Ausgleichsbohrung und dichtet den Druckraum ab. Der Zwischenkolben wird dabei durch die Bremsflüssigkeit etwas verschoben, wobei der Anschlagstift den Ventilstift frei gibt und somit das Zentralventil schließt. Dabei baut sich in beiden Bremskreisen Druck auf. Beim Lösevorgang werden die Kolben durch den Flüssigkeitsdruck und die beiden Federn wieder in die ursprüngliche Position zurückbewegt, wodurch sich der Druck abbaut und die Bremsen frei werden.

Aufgabe des Hauptbremszylinders

Zu den wichtigsten Aufgaben dieses Zylinders gehören der rasche Druckaufbau in jedem der beiden Bremskreise bei der Betätigung, als auch der schnelle Druckabbau beim Lösen der Bremse. Weiters erfolgt über den Hauptzylinder auch der Volumenausgleich der Bremsflüssigkeit, hervorgerufen einerseits durch Temperaturerhöhung während des Betriebes, bzw. andererseits durch Nachstellung der Bremsbacken.- bzw. Bremsbeläge (Klötze).

Lebensdauer

Beim Hauptbremszylinder handelt es sich um kein Verschleißteil und er ist im Regelfall auf die Gesamtlebensdauer eines Kraftfahrzeuges ausgelegt.

Sollten sie jedoch für Unfallfahrzeuge, usw. einen Hauptbremszylinder, oder gegebenenfalls Ersatzteile wie Kolben, Manschetten, etc. benötigen, so finden sie das in unserem Onlineshop.

Top Hersteller für Hauptbremszylinder

Warenkorb

0 Artikel, 0,00 €

Zur Kasse
anmelden
Passwort vergessen? Neuer Kunde? Jetzt registrieren
infobox

Gratisversand

Bei jeder Bestellung über 120 € Warenwert
  • Hauptbremszylinder für Auto Versand mit UPS
  • Hauptbremszylinder für Auto Versand mit GLS
  • Hauptbremszylinder für Auto Versand mit DHL

Sichere Verbindung

Zahlungsmethoden
  • Hauptbremszylinder Kauf mit sofort als Zahlungsmethode
  • Hauptbremszylinder Kauf mit mc als Zahlungsmethode
  • Hauptbremszylinder Kauf mit paypal als Zahlungsmethode
  • Hauptbremszylinder Kauf mit visa als Zahlungsmethode
  • Hauptbremszylinder Kauf mit klarna als Zahlungsmethode
  • Hauptbremszylinder Kauf mit wire als Zahlungsmethode
mo-fr: 8:00-22:00
sa: 9:00 - 16:00

Kundenhotline

+49 30 56 838 101

Adresse

Autodoc GmbH
Josef-Orlopp-Straße 55
10365 Berlin Deutschland
Produktbewertungen (Live)

MAPCO Ölfilter

vom (2017-01-11 09:48:07)

Ein super Preis für ein Mapco Ölfilter. Konnte noch mehr sparen, weil ich den ...

Mehr lesen

HELLA Wischblatt

vom (2016-12-06 13:49:44)

Wir haben die Wischblätter schon vor Monaten bei topersatzteile.de gekauft. Jet...

Mehr lesen

ALKAR Innenspiegel

vom (2016-11-28 12:10:59)

Der Spiegel macht einen absolut guten Eindruck. Von der Größe her wie beschrie...

Mehr lesen